Der Ball rollt am BORG Ternitz!

Durch die großzügige Unterstützung der Raiffeisenbank Schneebergland und des Elternvereins konnten am BORG Ternitz einige neue Sportgeräte angeschafft werden. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich besonders über die komplette Baseballausrüstung, Badmintonschläger und die vielen neuen Bälle.

Frau Marion Handler, Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Prok. Martin Maurer und Herr Harald Gruber (Teamleiter Kommunikation und Marketing, nicht am Bild) als Vertreter der Raiffeisenbank sowie die Vertreterin des Elternvereins Frau Reiterer übergaben dem Direktor des BORG Ternitz, Mag. HR Roman Ehold, und Mag. Franz Kaiser (Sportkoordinator), umringt von Schülerinnen und Schülern der Sportklassen - standesgemäß in der Mehrzweckhalle -  die neuen Sportartikel.

Unverbindliche Übung Fotografie - OBJEKTfotografie

In den letzten Einheiten der UNVERBINDLICHEN ÜBUNG FOTOGRAFIE widmeten sich die SchülerInnen dem spannenden Thema der Objektfotografie. Als Motive hatten die TeilnehmerInnen der Übung die Möglichkeit, aktuelle Werkstücke aus dem BGW-Unterricht zu fotografieren. Sowohl die „Tuchbügel“ als auch die Köpfe in gebranntem Zustand stellten Objekte dar, die durchaus herausfordernd zu fotografieren waren. Die SchülerInnen konnten die Motive mit Studiobeleuchtung und auch bei natürlichem Licht fotografieren und hatten danach die Aufgabe, zehn ihrer Bilder in Photoshop zu bearbeiten und zu retuschieren. Schnell wurde klar, dass der Arbeitsaufwand gerade beim Bearbeiten der Bilder sehr hoch ist. Die Ergebnisse fielen dennoch überzeugend aus und man kann sogar die unterschiedliche „Handschrift“ der SchülerInnen in den fertigen Bildern erkennen.

Auf dem Weg zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments…

Am 25.2.2019 versammelten sich 48 LehrerInnen aus ganz Österreich im Haus der EU in Wien, um sich im Rahmen eines Vertiefungsseminars des Programms „Botschafterschulen des Europäischen Parlaments“ mit Fragen rund um die Europawahl zu beschäftigen.

Die Europaabgeordneten Othmar Karas (ÖVP), Evelyn Regner (SPÖ) und Michel Reimon (Grüne) stellten sich jeweils gemeinsam mit den TeilnehmerInnen der Herausforderung, unter Zuhilfenahme von Duplosteinen „Eine Vision für Europa zu bauen“.

Im Anschluss daran gab der Politikberater Thomas Hofer ein Impulsreferat zur bevorstehenden Europawahl und seine Einschätzung, welche Themen den bevorstehenden Wahlkampf dominieren werden. Er stellte sich den Fragen der TeilnehmerInnen, die sich u.a. um Migration, Klimapolitik, Medien und den Brexit drehten.

Ein Workshop für die JuniorbotschafterInnen fand parallel zum Vertiefungsseminar der SeniorbotschafterInnen statt. An diesem nahmen zwei unserer Juniorbotschafterinnen aus der 7b teil: Alaa Ghaly und Laura Kuzmanoski. Auch sie durften Fragen zu den unterschiedlichsten politischen Themen an Europaabgeordnete wie z.B. Heinz Becker oder Lukas Mandl (beide ÖVP) stellen und bekamen die Möglichkeit, mit SchülerInnen aus ganz Österreich in Kontakt zu treten. Nach einem sehr kreativen (Videodreh) und informativen Tag wurden sie mit einer offiziellen Urkunde ausgezeichnet und dürfen sich nun Juniorbotschafterinnen des Europäischen Parlaments nennen.

BORG ON STAGE 2019 - SO VIELE TALENTE

BORG ON STAGE 2019 - SO VIELE TALENTE HABEN UNSERE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER - Programm für 2,5 Stunden: 19 tolle Beiträge von 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmern - aus allen Jahrgängen und von den Absolventen - EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE AUFTRETENDEN - mehr als 200 Besucherinnen und Besuchern durften diesen wunderbaren Abend genießen!

 

DAS PUBLIKUM HAT FOLGENDE FÜNF BEITRÄGE ALS IHRE FAVORITEN GEWÄHLT:

  1. GEOGRAPHIEVORTRAG (Sonja Rubel, Isabella Rubel, Nina Gansterer)
  1. "NO MATTER WHAT" - GESANG U. KLAVIER (Sümeyra Hamdaoui, Yasmin Rabè, Julio Ruiz Zapato)
  1. DAS FOTOALBUM - SZENE (Laura Oedendorfer, Maria Hofer)
  1. CHAMMA CHAMMA - TANZ (Rabina Bhattarai)
  1. BLIND FOLDED - KURZFILM (Simon Mitteregger)

Jeder einzelne Beitrag hat vom Publikum zahlreiche Punkte bekommen - diese 5 Beiträge liegen mit ganz wenigen Punkten Unterschied auf den ersten fünf Plätzen.

Wir gratulieren allen 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 13 verschiedenen Klassen und Absolventinnen, die durch ihren Beitrag und ihr Auftreten einen wunderbaren Abend gestaltet haben. Es lässt uns staunen und macht große Freude, eure wunderbaren Talente zu erleben. Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage und hoffen euch wieder auf der Bühne zu erleben.

Als Verantwortlicher für diese Veranstaltung sage ich ein herzliches Dankeschön - Prof. Haider-Feuchtenhofer

 

P.S.: Wer Fotos und kurze Videoaufnahmen hat und diese auch gerne zur Verfügung stellen möchte, möge diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken

Lageplan

Sponsor

Banner Ternitz groß farbe ohnemail

Bild vom BORG Ternitz bei Sonnenuntergang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen