Exkursion Kläranlage 7A

Am 17. Oktober bekam die 7A die Gelegenheit die Kläranlage in Ternitz (Abwasserverband Mittleres Schwarzatal) im Zuge einer Chemieexkursion mit Mag. Warton zu besichtigen. Betreut wurden wir dabei von Ing. Günter Ungerböck, der uns zunächst im Konferenzraum die Fakten zur Anlage erklärte, etwa auch das ökologische Engagement: Die Kläranlage verwendet im Winter ihre eigene Abwärme zum Heizen und hat seit Kurzem eine Photovoltaikanlage, mit der ein Teil ihres eigenen Strombedarfes gedeckt werden kann. Nach den harten Fakten wurden wir über das Areal geführt, den Weg des Abwassers entlang- vom Grobrechen bis zum letzten Absetzbecken. Vom Faulturm aus eröffnete sich uns auch eine schöne Aussicht auf die ganze Umgebung. Es war interessant, die Theorie aus dem Chemiebuch einmal mit eigenen Augen zu sehen, auch wenn manchen von uns die Exkursion ein bisschen zu sehr „gestunken“ hat. 😊

Lageplan

Sponsor

Banner Ternitz groß farbe ohnemail

Bild vom BORG Ternitz bei Sonnenuntergang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen