WUT, LIEBE UND REUE und inmitten davon der "EX" Karussellausrufer LILIOM.

EIN PERSÖNLICHER RÜCKBLICK VON MAXIMILIAN KAUFMANN, 5C:

Die Schüler der 5c+5d hatten am Mittwoch, 27.3.2019, die Gelegenheit im Rahmen des Polyästhetik Deutsch-Unterrichts an der Bühne Baden das Theaterstück Liliom mit samt Nachbesprechung mit den Schauspielern anzusehen.

Für mich, als jemand der Theaterstücke sehr liebt, war das Stück wirklich sehr gelungen und mitreißend erzählt und es war sehr interessant, auch mal etwas hinter die Kulissen zu blicken, ermöglicht toller Weise durch das Gespräch mit den Darstellern. Für mich als Polyästhetiker ist es einerseits natürlich eine tolle Erfahrung den Profis zuzusehen und sich vielleicht selbst ein bisschen etwas abzuschauen, aber die Nachbesprechung mit den Darstellern war andererseits eine ebenso aufregende Erfahrung, da man nun auch etwas über die Person hinter der Rolle erfuhr, was ich persönlich sehr spannend fand. Abschließend kann ich nur noch sagen, dass der Ausflug unterhaltsam und eine tolle Erfahrung war und mich nur noch mehr darin bestätigt, den richtigen Zweig gewählt zu haben und sehr dankbar bin, dass uns Schülern diese Option geboten wird.

Lageplan

Sponsor

Banner Ternitz groß farbe ohnemail

Bild vom BORG Ternitz bei Sonnenuntergang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen