Eindrücke vom TdoT und von der LNdB

Hier sehen sie ein paar Impressionen vom Tag der offenen Tür und der Langen Nacht des BORG vom 08.11.2019. Sie finden auch ein paar Eindrücke aus dem Theaterstück "FAHRENHEIT 451", das neun Schülerinnen und Schüler der 8BC im Rahmen der Langen Nacht des BORG präsentiert haben ... Ein herzliches Dankeschön an alle Besucherinnen und Besucher sowie alle Mitwirkenden der ganztägigen Schulveranstaltung!

Die 7A studiert in Wien

Das Studium ist so fern und ungreifbar und rückt doch für viele von uns immer näher, sodass wir gerne einmal Uniluft schnuppern wollten. Eigentlich war diese Exkursion bereits im letzten Schuljahr geplant, wo sie sich aber leider nicht ausgegangen ist. Dafür haben wir uns gleich auch einen Herzenswunsch erfüllt und mit dem Besuch der Med-Uni begonnen, wo wir einen Teil der Anatomie-Vorlesung zum Herzen angehört haben. Manche von uns hat das in ihrem Wunsch bestärkt, Medizin zu studieren. Einiges wussten wir sogar schon aus dem Biologieunterricht!
Danach ging es durch den strömenden Regen weiter zur TU Wien, wo wir nach einer kurzen Pause eine Physik-Vorlesung im Freihaus erleben konnten. Leider war der Inhalt sehr fortgeschrittener Stoff, trotzdem war es lehrreich den Ablauf einer Vorlesung zu sehen.
Nach der Vorlesung ging es weiter ans Institut für Synthese-Chemie, wo uns Ao. Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Karl Kirchner, der Institutsleiter persönlich, herumführte. Unter anderen zeigte er uns das „Nuller-Labor“, das erste Labor, das ein Chemiestudent an der TU Wien absolvieren muss. Die Studenten waren freundlich und viele von uns fasziniert davon, dass Studenten, die gerade erst ein Monat an der Uni sind, bereits eigene Proben im Labor praktisch bearbeiten dürfen. Auch die Forschungslabore, das Röntgen- und das Magnetresonanzspektrometer und die Glove-Box waren beeindruckend, eher wie etwas, das man aus Science-Fiction-Filmen kennt!

Tag der offenen Tür + Lange Nacht des BORG

Plakat LndB Tdot 2019 NEU s

Theater LNdB 2019Wir freuen uns darauf, Sie am 08.11.2019 bei uns an der Schule begrüßen zu dürfen.

Von 09:00 - 15:00 Uhr findet der Tag der offenen Tür (im Zuge des Tags des Gymnasiums) statt - geboten werden neben dem Einblick in das Schulleben am BORG auch diverse kleine Workshops (teilweise zum Mitmachen) und Infoveranstaltungen bzgl. Anmeldungen und Ähnlichem. Das genaue Programm folgt noch.

Von 17:00 - 20:00 Uhr findet am selben Tag (dem 08.11.) wieder die Lange Nacht des BORG statt. Hier wollen wir jenen Interessierten, die am Vormittag keine Zeit hatten, die Möglichkeit geben, das BORG Ternitz zu einer eher ungewohnten (Abend-)Zeit kennen zu lernen. Neben Vorführungen (Theatervorführung "451 Fahrenheit" um 19 Uhr unter der Leitung von Prof. Haider-Feuchtenhofer - Platzreservierung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Workshops gibt es natürlich auch hier eigene Infoveranstaltungen bzgl. Anmeldungen usw. Die Lange Nacht des BORG ist natürlich auch für interessierte BürgerInnen der Stadt Ternitz und der Umgebung gedacht.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag und zahlreiche BesucherInnen und Interessenten.

 

Hier können sie das morgige Programm für den "Tag der offenen Tür" und die "Lange Nacht des BORG" finden:

„Blind Date” mit einem Buch – Österreich liest 2019

Ist es möglich aufgrund von vier Schlagworten ein ansprechendes Buch zu finden? Schafft es dieses Buch mich zu fesseln und zu faszinieren?

Die Antwort auf diese Fragen konnten einige Schüler und Schülerinnen des BORG Ternitz im Rahmen der Aktionswoche „Österreich liest“ in der Schulbibliothek herausfinden. Sie hatten hier die Möglichkeit durch ein „Blind Date“ mit einem Buch ihre typischen Lesegewohnheiten bei Seite zu lassen, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und neue Lesewelten zu erkunden. Wie auf den Bildern zu sehen ist, erwarteten sie in der Bibliothek zahlreiche, verpackt und mit Stichworten versehene Bücher, aus denen sie wählen konnten. Viele Schüler und Schülerinnen ließen sich zu einem Blind Date mit einem Buch verlocken und erlebten so einen anderen, spannenden Zugang zu Literatur und Lesestoff.

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Emese Hunyady zu Besuch in Ternitz

Die Saisoneröffnung der Kunsteisarena in Ternitz war auch der Startschuss für eine neue Kooperation zwischen dem BORG Ternitz und dem Verein „Skate Weissensee“.

Mit dabei auch die Olympiasiegerin im Eisschnelllauf, Emese Hunyady, die mit einigen SchülerInnen der Sportklassen sofort ein paar Runden gedreht hat und zahlreiche Tipps parat hatte. In den nächsten Wochen wird die 7. Sportklasse im Rahmen des Wintersportmoduls die Technik des Eisschnelllaufs erlernen und zum Abschluss im Jänner am Volkslauf „Skate Weissensee“ teilnehmen.

Vielen Dank auch an die Stadt Ternitz, die dieses Projekt tatkräftig unterstützt - die Zusammenarbeit wird auch in den kommenden Jahren mit den 7. Sportklassen weitergeführt.

THEATERTREFF spielt "Bernarda Albas Haus"

THEATERTREFF - das AbsolventInnentheater des BORG Ternitz hat unter der Leitung von Prof. Haider-Feuchtenhofer vier tolle Aufführungen von BERNARDA ALBAS HAUS (G. Lorca) auf die Bühne gebracht.

Herzlichen Dank an die elf Absolventinnen für ihren Einsatz, ihre Spielfreude und ihre großartige Darbietung. Das macht Lust auf mehr Theater. Herzlichen Dank auch an die Besucher u. Besucherinnen.

Hier einige Impressionen ...

Das war der SPORT-BORG Ternitz Lauf 2019

Das Projekt „BORG Ternitz Lauf 2019“ ist abgeschlossen. An der Veranstaltung am 20.09.2019 im Sportstadion Ternitz nahmen knapp 500 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler, als auch Lehrerinnen und Lehrer teil. Bei optimalen Witterungs- und Laufverhältnissen wurden die schnellsten Läuferinnen und Läufer der Unterstufe im direkten Anschluss an das Laufevent gekürt. Die Preisverleihung der Oberstufe wurde im Rahmen des Schulfestes des BORG Ternitz durchgeführt.

Das Organisationsteam möchte sich auf diesem Wege bei allen beteiligten und unterstützenden Lehrkräften, der Gemeinde Ternitz für die zu Verfügung gestellte Sportanlage und den unzähligen Sponsoren danken. Ein großes Dankeschön gebührt auch den Freiwilligen, die als Hilfskräfte vor Ort für eine reibungslose und grandiose Abwicklung der Veranstaltung sorgten!

Wir freuen uns auf das kommende Schuljahr, um mit unseren Sponsoren zusammen wieder ein solch einzigartiges Bezirksevent veranstalten zu können.

 

Danke Sponsoren ...

Lageplan

Sponsor

Banner Ternitz groß farbe ohnemail

Bild vom BORG Ternitz bei Sonnenuntergang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen